Unsere Kunden können unter einer Vielzahl von unterschiedlichen Schäumen wählen – einfarbig in den Farben schwarz, blau, rot, gelb, grün und hellgrau; oder als zweifarbige Kombination mit anthrazit. Auch Sonderanfertigungen, beispielsweise aufgrund bestehender CI-Normen, sind machbar.

Weiteres Unterscheidungsmerkmal des Rohstoffs ist die Herstellungsart, wir differenzieren zwischen chemisch und physikalisch geschäumten Kunststoffen. Das von uns am häufigsten verwendete Ausgangsmaterial Plastazote gehört zur letzteren Kategorie. Dieser hochwertige Polyethylen-Schaumstoff wird ausschließlich unter Verwendung von CO2 aufgeschäumt. Damit ist er zu 100 % frei von chemischen Ausdünstungen und gilt als umweltfreundlichster Schaumstoff seiner Art.

Für Umgebungen, in denen hygienisch gearbeitet werden muss, wie zum Beispiel in der Lebensmittelindustrie, eignet sich PE300 hervorragend. Auch dieses Material führen und verarbeiten wir.

TECSAFE: Verantwortung für die Umwelt.

Auf Kundenwunsch, für günstige Verpackungen oder Noppenschäume setzen wir Polyurethan-Schaum ein.

TECSAFE-VerantwortungfuerUmwelt